und noch eine Frau Liiiiiiese

Ich war letztens wieder ein mal in meinem lieblingstoffladen und habe dort ordentlich zugeschlagen.  Unter anderem habe ich mir auch 2 rote Stoffe gekauft.

Rot, ich weiß gar nicht wann ich das letzte mal überhaupt Rot getragen habe. Es ist auf jeden Fall schon sehr sehr lange her. Rot habe ich, warum auch immer, eigentlich gemieden.

Dieser Jerseystoff hier ist rot/weiß gestreift.  
Ich wollte einen leichten Maritimen Look. Im Internet habe ich gesehen, werden solche rot/weiß gestreiften Shirts unter dem Titel "Küstenluder" angeboten. Klingt ziemlich cool, finde ich.

 
Es ist auch so, ich brauche Oberteile und das dringend. Auf shoppen habe ich ja so überhaupt keine Lust. Ich gehöre zu den wenigen Frauen die überhaupt nicht gerne shoppen gehen. Dieses in den Geschäften rum laufen und dann finde ich eh nix und überhaupt ...
































 

Und da kommt Frau Liese ins Spiel.
Frau Liese ist zeitlos schön, ich mag Shirts in Wickeloptik, sie sitzt gut, sie ist bequem, ich fühle mich wohl in ihr, sie ist schnell genäht und vielseitig und all das mag ich.
 

 
 




























 

Damit der Küstenluderlook noch etwas mehr rüber kommt, habe ich noch ein Maritimes Motiv aufgenäht.
Ich hatte mir u.a. noch von Hilco "Nautical" blau gekauft, der muss auch noch verarbeitet werden. Am Rand des Stoffes gibt es einen Herstellerhinweis und eben diverse verschiedene Maritime Motive dazwischen, die noch sehr schön verwendet werden können.
 
 
So, und weiter gehts       ˘\₋(   ̴̏)₋ ̷       nützt ja nix.
 
 
LG
Ruth

mein erster MeMadeMittwoch und Frau Marlene


dieses mal werde ich zum ersten mal bei dem MeMadeMittwoch dabei sein.
Passend dafür habe ich eine Frau Marlene von Schnittreif genäht.

Bei dem Stoff handelt es sich um einen ziemlich dünnen fließenden Stoff mit leichter Crash Optik. Er ist aber auch extrem stretchig ...
 

Für die Schulterecken, Ärmel und das Bündchen habe ich einen anderen Stoff verwendet den ich noch übrig hatte.
Die Ärmel habe ich ein bisschen großzüger abgesetzt, sie sollten schön lang werden.
 
 
Das Teil wirkt total unförmig, oder?
Aber es ist bequem, gut zum überziehen geeignet im Sommer vielleicht wenn es am Abend doch mal etwas kühler wird oder einfach nur zu Hause zum Wohlfühlen oder wie auch immer.
Ihr merkt, so ein kleines bissschen bin ich nicht zufrieden. Es liegt aber eher an dem Stoff. Der Stoff ist schön, keine Frage aber für eine Frau Marlene war er wohl nicht so geeignet.
Ich werde mir wohl noch eine nähen müssen ... sowas aber auch.
 
Hier geht es zum MeMadeMittwoch ... und weg ...  
 
LG Ruth
 
 


https://memademittwoch.blogspot.com/

Valeska meets Frau Liese

Rechtzeitig vor den Feiertagen, hatte ich mich bei uns in Paderborn in meinem Lieblingstoffladen mit verschiedenen Stoffen eingedeckt, um zwischen den Feiertagen die ruhige und freie Zeit zum nähen nutzen zu können.

Gesagt ... getan ... heraus gekommen ist ein Valeska von Farbenmix und eine Frau Liese von Schnittreif.
Ausgesucht habe ich mir für diesen Valeska einen Anthrazitfarbigen Feincordstoff.
Passend zum Valeska gab es dann noch eine Frau Liese von Schnittreif.
Der Valeska ist mein persönlicher Favorit. Natürlich habe ich mir auch schon mal den Rock Amy oder den Römö genäht. Aber der Valeska gefällt mir doch immer wieder ein bisschen besser.
Das Shirt in Wickeloptik von Schnittreif gefällt mir auch sehr gut. Zeitlos und schön, eine Frau Liese geht immer, Valeska aber auch.
Ach ja ... die Mütze habe ich übrigens auch selber gestrickt, das mal eben noch am Rande erwähnt.
 
LG Ruth

eine Frau Liese

 


Hier präsentiere ich euch eine Frau Liese von Schnittreif.
Das Shirt habe ich mit meiner neuen Nähmaschine zur Probe genäht, auch weil ich vorher kaum Erfahrung mit Jersey hatte. Es hat aber alles super geklappt und sie ist ratz fatz genäht.
 

Der Schnitt gefällt mir wirklich super gut und ich mag die Wickeloptik sehr gerne. 
Zeitlos schön ... eine weitere Frau Liese ist bereits in arbeit.
 
Ruth ♥
 
 
 
 


Tilda

 
ich habe aus den verschiedenen Tilda Büchern von Tone Finnanger im laufe der Zeit einiges genäht.
Entstanden ist ein kleines Sammelsurium, das ich euch hier gerne Zeigen möchte.

Tilda im Janes Austen Kleid, immer wieder schön ♥

Für eine Hochzeit habe ich als Geschenk diesen Stoffkuchen genäht. Ich hatte das schnittmuster stark vergrößert, im Ursprung ist der Kuchen sehr klein.

Lebkuchenmänner gab es dann in der Weihnachtszeit ... hmmm lecker ...
 
 
... und diese beiden Engel die sich auf meiner Alten Holzleiter niedergelassen haben.
 
 

... und zum Frühlingserwachen diese beiden Gänse und die Schnecke.
Ruth  ♥
 
 
 
 





und noch eine Frau Liiiiiiese

Ich war letztens wieder ein mal in meinem lieblingstoffladen und habe dort ordentlich zugeschlagen.  Unter anderem habe ich mir auch 2 rote ...